Six-foot-four

Dass Deventer eine Stadt ist, die reich ist an Eindrücken, produzierendem Gewerbe und Innovationen innerhalb vieler Branchen ist ein Privileg, geschaffen von den Unternehmern für die Unternehmer. Es gibt dort viele Talente, die zum wirtschaftlichen Wohl der Stadt beitragen.

Franziska Faoro ist mit ihrem Unternehmen 6’4 (six-foot-four) eines davon. 6‘4 ist ein Designerbüro, in dem Entwürfe für und mit Unternehmen in den Niederlanden und auch weltweit gemacht werden. Franziska ist aufgewachsen in Deutschland, hat dort ihr Studium absolviert und danach für GRO Design und Nokia gearbeitet. Von ihr ist das Design des Mobiltelefons Nokia Lumia 1020. Farbenprächtig, wunderbar flach und benutzerfreundlich, ein Entwurf, der zeigt, dass Franziska alle Aspekte ins Auge fasst, die ein Design zeitlos machen.

Produkte und Dienstleistungen

Franziska begann ihre Karriere bei GRO Design in Eindhoven, wo sie an strategischen Projekten für Unternehmen wie Microsoft, Samsung und Panasonic mitarbeitete. Auf GRO Design folgt Nokia und sie arbeitet dann in London als Senior Industrial Designer für das Smart Device Team (Highend Smartphones für den weltweiten Markt) und das Forward Design Team (Entwicklung von Zukunftskonzepten). Die Liebe jedoch führt sie dann schließlich nach Deventer. Im Havenkwartier hat sie nun ihr Designerstudio für innovative Produktentwicklung errichtet.

Adresse

6’4″ Design Manufactory

Mr. H.F. de Boerlaan 151

7411 AH Deventer

Niederlande

+31 (0)6 411 27230

 

www.sixfoot-four.com

Internationale Designer

Franziska: “Designer zu sein bedeutet den Blick zu ändern, immer mit dem Ziel vor Augen, ein Objekt zu kreieren, das sich kennzeichnet durch Bedienkomfort, Benutzerfreundlichkeit und Handlichkeit. Ich denke dabei an den Goldenen Schnitt der Fibonacci-Folge. Die Natur bedient sich dieses Prinzips, und die Verwendbarkeit im Design ist essentiell für einen guten Entwurf.“

Für einen Designer ist es egal, wo er wohnt. Deventer ist für Franziska ein Zentrum im Land, von wo aus sie sich uneingeschränkt in den Norden und Süden, den Westen und Osten begeben kann. Ihr internationales Netzwerk weiß sie hier zu finden, und sie weiß ihre Leute von dem Reichtum und den Annehmlichkeiten der Stadt zu überzeugen.

Exportländer

Deutschland, England, weltweit

iF Design Award und Red Dot Design Award 2017

Während der letzten Monate hat Franziska neue Innovationen entwickelt. „The Solution by NEXI Industries“ ist eine solche. The Solution ist ein drahtloses Pedalboard für Gitarristen mit einem revolutionären Klicksystem, in dem die Pedale ohne Kabel verarbeitet sind. Hierfür hat Franziska den iF Design Award 2017 und den Red Dot Design Award 2017 bekommen. So viel Kenntnisse und so viel Scharfsinn versprechen uns, dass wir in den nächsten Jahren noch mehr solcher wunderbaren Entwürfe von Franziska erwarten können.