Cargill

Cargill, ein von W.W. Cargill gegründetes amerikanisches Familienunternehmen, besteht schon seit 150 Jahren. Im Jahr 1986 wurde das Deventer Unternehmen Fennema erworben. Die Firma hat weltweit 155.000 Mitarbeiter. Cargill hat sich auf den Handel und die Verarbeitung von Agrar-Grundstoffen spezialisiert. Cargill Deventer ist ein B2B Hersteller von Kakaokomponenten wie Beschichtungen und Füllungen. Diese Produkte werden täglich in Tanklastern zu verschiedenen Kunden gebracht.

Produkte und Dienste

Im Jahr 2009 hatte die Firma einen großen Ausbau vorgenommen, die zu einer Verdopplung der Produktionskapazität führte. Mit viel Leidenschaft für den Cargill Familienbetrieb erzählen Mira Pfeufer (Supply Chain Manager) und Freek Miggelbrink (Plantmanager) über die Arbeitsweise und Produktion von Cargill.

Der Kakao wird vor allem aus afrikanischen Ländern bezogen, aus Ghana, der Elfenbeinküste und Kamerun. Die erste Verarbeitung der Kakaobohnen findet in der Cargill Fabrik in Zaandam statt. Das Produkt wird dann zur weiteren Verarbeitung nach Deventer gebracht.

Das Besondere der Niederlassung in Deventer ist, dass diese ein eigenes Labor hat, wo täglich acht Mitarbeiter neue Rezepturen entwickeln. Die Beschichtungen und Füllungen die durch das Team in Zusammenarbeit mit dem Kunden zusammengestellt werden, variieren von Weißer, Milch- bis hin zu Zartbitterschokolade mit oder ohne Aroma, Nüssen usw. So kann der Kunde das Produkt für Eis oder auch als Bonbonfüllung benutzen. Das sind nur zwei Beispiele aus einer Reihe vieler Möglichkeiten.

Cargill hat im Dezember 2015 den „FiE 2015 Best Sustainability Innovation Award“ erhalten. Das ist ein Preis, dem das Bereitstellen zahlreicher Kredite an Unternehmen für den Kauf von LKWs zugrunde liegt. Außerdem unterstützt Cargill die Landwirte bei Zucht und Anbau ihrer Pflanzen. Cargill unterscheidet sich durch nachhaltiges unternehmen. Die Firma investiert in die Agrargemeinde in einem Land, damit die Kontinuität erhalten bleibt.

Adresse

Bremenweg 2 1-23

7418 EJ Deventer

NL

+31(0)57 066 44

 

www.cargill.com

Exportziele

Cargill exportiert weltweit, wobei die Niederlassung in Deventer 92% der Produktion exportiert. Der Großteil liegt in Europa: 98%; nach Asien 1,5% und 1% in den Nahen Osten. Cargill Deventer sieht eine steigende Tendenz im Produktexport nach Ost-Europa.

Exportierende Länder

Belgien, Deutschland, Frankreich, Ost-Europa, China, Hongkong, Nahost und Südkorea.