Entrasol B.V.

Entrasol B.V. aus Deventer hat sich zum Ziel gesetzt mit einer Produktneuheit, elektrische Kohlenstoff-Nanoröhren/Carbon Nano Tubes (CNT-Flächenheizung), europäischer Marktführer zu werden. Entwickelt wurde dieses Produkt von einem deutschen Unternehmen. CNT bzw. Kohlenstoff-Nanoröhren bestehen aus einer ultradünnen Kohlenstoffschicht, die auf einen Träger gesprüht wurde. Diese CNT sind 1000-mal leitfähiger als Kupfer, weshalb zum Heizen erheblich weniger Energie zugeführt werden muss. Die Heizung kann wahlweise mit 230 oder 24 V betrieben werden und wird als Wandpaneel-, Boden-, Wand- und Deckenheizung angeboten.
Jeroen Huine und Rindert-Jan Dijkstra von Entrasol sind mit dem deutschen Hersteller eine Partnerschaft eingegangen: Der deutsche Markt wird vom dortigen Partner abgedeckt, für den europäischen Markt ist Entrasol zuständig.

Produkte und Dienste

CNT weist zahlreiche Vorteile auf. Es ist nachhaltig, 30 bis 35 % sparsamer im Verbrauch als eine herkömmliche Zentral- oder Fußbodenheizung und kann in nur sieben Minuten erwärmt werden. Somit müssen künftig nur noch Räume beheizt werden, die tatsächlich Wärme benötigen. Darüber hinaus ist die Montage überaus einfach: Mithilfe einer kurzen Anleitung lässt sich das Produkt unter so gut wie jeden Bodenbelag, unter Tapeten, Latex oder sogar Stuck verlegen. Die Paneele können ganz einfach an der Wand montiert werden. Da das Produkt dynamisch reagiert, kann viel Energie und damit Geld eingespart werden. Die Temperaturregelung erfolgt über ein Thermostat oder ist über eine App steuerbar.

Die CNT-Flächenheizung gibt es in mehreren Varianten für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete, in der Intensivtierhaltung etwa oder in Gewächshäusern.

Adresse

Entrasol B.V.

Keulenstraat 12

7418 ET Deventer

Niederlande

 

www.entrasol.nl

Exportziele

Mögliche Kunden von Entrasol sind Wohnungsbaugenossenschaften, Bauunternehmen und Installationsbetriebe, jedoch findet die Technik auch Beachtung für den Einsatz im Outdoorbereich und in Industriegebäuden. Ebenso haben Energieversorgungsunternehmen Interesse signalisiert. In den Niederlanden, Österreich und der Schweiz wurden bereits erste, vielversprechende Kontakte hergestellt.

Exportierende Länder

Entrasol hat den Ehrgeiz, schnell in Europa zu wachsen. Nach der Schweiz und Österreich sind bereits weitere Länder in Planung.

Umstieg zu umweltfreundlichen und sparsamen Alternativen

Dieser Heizungstyp eignet sich für viele Länder. Denn vielerorts wird noch auf umweltschädliche Weise geheizt. Der Umstieg von fossilen Brennstoffen zu umweltfreundlichen und sparsamen Alternativen ist nicht nur wünschenswert, sondern eine Notwendigkeit. Der Markt ist in Bewegung geraten und ändert sich schnell. Entrasol bietet ein Heizungsprodukt, das für diesen Umstieg wie geschaffen ist!