ForFarmers

ForFarmers ist eine internationale Firma die sich mit konventionellen und biologischen Futterlösungen für die Viehzucht beschäftigt. Sie hat über 2.400 Mitarbeiter und Produktionsniederlassungen in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Großbritannien. Der Jahresumsatz beträgt 2,3 Milliarden Euro. Im Produktionsort Deventer werden jährlich 200.000 Tonnen Futter für Rinder hergestellt.

Produkte und Dienstleistungen

Mit einem Verkauf von ungefähr 8,5 Millionen Tonnen Futtermitteln im Jahr, ist ForFarmers Marktführer in Europa. Außer Futtermittel für Rinder, Schweine, Fiedervieh und Pferde liefert ForFarmers Handelsprodukte für Ackerbau und Grünlandbewirtschaftung. Zu den Produkten bietet ForFarmers den Kunden zusätzliches Wissen und zusätzliche Beratung hinsichtlich des Futters, der Tierhaltung und der Firmenentwicklung. Nachhaltigkeit ist für ForFarmers von großer Bedeutung. So besteht ein Großteil der Grundstoffe für Futtermittel aus Abfällen der Lebensmittelindustrie.

Adresse

ForFarmers

Kwinkweerd 12

7241CW Lochem

Niederlande

+31 (0)573 28 88 00

 

www.forfarmers.nl

Exportziele

ForFarmers hat das Ziel, in jedem Land, in dem sie aktiv sind, die eine erstrangige Marktposition zu erlangen. In diese Wachstumsstrategie passt auch das Streben, in 2016 zur Börsennotierung zugelassen zu werden. In Deutschland erwartet ForFarmers durch gezielte Übernahmen weiter zu wachsen. Auch die Übernahme in anderen europäischen Ländern gehört zu den Möglichkeiten. Jede Übernahme muss Synergie mit sich bringen und direkt zum Gewinn beitragen, da die Gewinnspannen im Markt klein sind.

Exportländer

Belgien, Deutschland und Großbritannien.

Wachsen durch Übernahmen

Das Jahr 2012 war für ForFarmers ein besonderes Jahr. Innerhalb eines Jahres wurde der Marktführer Großbritanniens übernommen, der bezüglich des Umsatzes genauso groß war wie ForFarmers. Nicht viel später kam die Übernahme von den Futteraktivitäten von Nutreco (Hendrix) in den Niederlanden, Belgien und Deutschland. Durch diese Übernahmen wurde der Umsatz in einem Jahr verdreifacht. Die Integration von Firmen und Mitarbeitern verlief ausgezeichnet. Die Kooperation FromFarmers, zu der die Landwirte gehören, ist der Großaktionär von ForFarmers.