Greenpanel

Makers BV in Deventer ist ein Unternehmen, das die Greenpanel® entwickelt. Die Brüder Mark und Diederick van der Horst haben mit der Entwicklung, Konstruktion und Herstellung eines prächtigen und nachhaltigen Produktes ihren Kindheitstraum verwirklicht!
Mit unternehmerischem Herzen, Leidenschaft und viel Geduld wurde das Produkt Greenpanel® von den Brüdern Van der Horst entwickelt. Es geht hier um die Herstellung von Platten, die für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet sind. “In der Vorbereitung wurde sehr viel geforscht, wurde auf die nachhaltige Nutzung der Materialien geachtet und konsequent nach Möglichkeiten gesucht, aus wenig mehr zu machen”, sagt Mark. Angeregt wurde die Forschung durch die Materialknappheit auf dem Weltmarkt, wie die des Holzes, das zum größten Teil aus Primärwäldern stammt.

Produkte und Dienstleistungen

Es fing an mit dem Design eines festen Flures für einen Stand. Ein Panel wurde in verschiedenen Stärken und Materialien entwickelt, das ist die Entstehungsgeschichte von Greenpanel®. Eine Platte für Fußböden, Schränke, Anrichten, Paletten, akustische Wandpaneele. Für alles Erdenkliche, es gibt 1001 Möglichkeiten. Das Material ist variabel und besteht zu 10% aus Feststoffen. Mit der Entwicklung von Greenpanel® werden Energie und Rohstoffe eingespart. Es ist extrem robust, super leicht und ein guter Schall- und Wärmedämpfer. In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Dekker in Zevenhuizen werden für Wohnungsbaugenossenschaften pro Jahr 300.000 Anrichten ausgetauscht, ein Teil davon mit Greenpanel®-Auflagen. Greenpanel® wird weltweit für verschiedene Zwecke exportiert. In den Niederlanden sind Dekker und Finsa die wichtigsten Kunden.

Adresse

Greenpanel

Teugseweg 12

7418 AM Deventer

Niederlande

+31 (0) 570 502929

 

www.greenpanel.nl

Exportziele

“Durch Skalierbarkeit, Produktentwicklung und die Umsetzung von Produktverbesserungen wird organisches Wachstum geschaffen. So kann man auf Veränderungen in der Wirtschaft und die Nachfrage des Marktes eingehen. Die Skalierbarkeit macht flexibel. Das ist außer Vertrauen und viel Geduld eine wichtige Eigenschaft.” Das Ergebnis ist dann ein außergewöhnliches Produkt.

Exportländer

Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Polen, Portugal, Spanien, Dubai, Mittlerer Osten und die Vereinigten Staaten.

Die Zusammenarbeit mit AHRMA

In Zusammenarbeit mit AHRMA wurde eine leichtgewichtige Palette mit einer starken Beschichtung und einem Chip entwickelt. Die Palettenteile werden in Deventer hergestellt und in Länder wie die Vereinigten Staaten exportiert, wo dann die Teile zu Paletten montiert werden.