Human Drive

2010 gründete Ron Brans mit seinen Partnern Cees de Lange und Frank Klein Koerkamp das Unternehmen Human Drive. Das Unternehmen ist in Sicherheitstraining spezialisiert. Ausgangspunkt ist die Risiko-Inventarisierung & Evaluation (RI&E). Die RI&E beschreibt die Sicherheits- und Gesundheitsrisiken in einer Firma. Human Drive B.V. hat sich auf das Erstellen von RI&E spezialisiert und kann für jedweden Betrieb die notwendigen Maßnahmen durchführen. Bei Human Drive arbeiten 9 Personen.

Produkte und Dienstleistungen

In jedem Betrieb gibt es Aufgaben, die beschrieben werden müssen, um den Anforderungen des Arbeitsschutzgesetzes zu entsprechen, von denen RI&E einen Teil ausmacht. Human Drive gibt Kurse, die den Betrieben bei der Risiko-Inventarisierung und Beurteilung helfen. Diese Kurse sind in verschiedene Kategorien eingeteilt.

Sicherheitskurse, die Gesundheit und Umwelt betreffen, die Lärmbelastung, Ergonomie, Absentismus, Gefährliche Stoffe, usw. Das Erstellen und Durchführen von Versorgungssystemen (ISO 9001 und 14001) gehören auch zu den Dienstleistungen. Natürlich fehlen auch die Gefahrenabwehr-Kurse nicht.

Adresse

Human Drive B.V.

Nieuwstraat 148

7411 LP Deventer

Niederlande

+31 (0) 88 486 2637

 

www.humandrive.nl

Exportziele

Human Drive möchte sich weiter nach Belgien ausdehnen. Eine Möglichkeit dazu bietet das E-Learning. Auf diesem Gebiet sind die Belgier noch nicht auf dem neuesten Stand. Ron: “Das fängt jetzt erst an, sich dort zu entwickeln, und wir möchten gerne rechtzeitig sein. Wir passen jetzt unsere niederländische E-Learning Kurse an den belgischen Markt an. Das beinhaltet aber mehr als die Übersetzung ins Flämische. Wir berücksichtigen, dass die Belgier sich von den Niederländern unterscheiden und passen die Module zusammen mit einem belgischen Partner an.
Man erwartet eine Expansion auch nach Deutschland und Polen. Seit Anfang 2016 wurde eine Ausbilderin angestellt die sehr gut Deutsch und Polnisch spricht. Ron: “Wir konzentrieren uns erst auf die polnischen Arbeiter in den Niederlanden, das bietet jedoch auch Chancen für Deutschland und Polen.

Exportländer

Belgien

E-learning

Die Kurse werden normalerweise nach traditioneller Methode (Kontakt mit dem Dozenten) gegeben. In den letzten Jahren hat das E-Learning zugenommen. Ein Kursist kann dann in seiner eigenen Zeit bestimmen, wann er lernen möchte. Viele Firmen wählen das „Blended Learning“ (E-Learning mit einem Tag Dozentenkontakt).

Seit kurzer Zeit ist Human Drive auch in Belgien aktiv. Ein Kunde (NH Hotels) war so zufrieden mit den Sicherheits- und Gefahrenabwehr-Kursen, die Human Drive den niederländischen Niederlassungen gegeben hatte, dass man sich entschied, die 17 belgischen Niederlassungen auch auf diese Weise zu schulen. Um weiteren Wachstum in Belgien zu realisieren wurde nun eine belgische Niederlassung geöffnet.