Krehalon

Krehalon stellt eine breite Palette hochdichter Schrumpffolien her, die speziell für die Verpackung von frischem und verarbeitetem Fleisch, Käse, Fisch, Geflügel, Wild und Pizza entwickelt wurden. Sämtliche Schrumpffolien basieren auf Technologien, die innerhalb des Unternehmens entwickelt wurden. Dazu zählt insbesondere die ML40, eine Schrumpffolie mit einer einzigartigen Kombination aus Gas- und Feuchtigkeitsbarrieren.

Schrumpffolie bietet den Vorteil, dass sie einerseits äußerst dünn ist, gleichzeitig aber einen hohen Glanz und hohe Klarheit aufweist. Diese Verpackungsart verhindert effektiv das Verderben der darin verpackten Lebensmittel. Außerdem kann sie für kommerzielle und für informative Zwecke bedruckt werden.

Produkte und Dienstleistungen

Krehalon stellt zudem Folien für vollautomatische und effiziente Verpackungssysteme her, wie beispielsweise FormShrink und FloVoc. Demzufolge kann die Firma hohe Produktivität, geringere Arbeitskosten und eine viel niedrigere Ausschussquote liefern. Auch sind die Produkte umweltverträglich, da sie keine chlorierten Stoffe enthalten und relativ wenige Abfallprodukte im Produktionsverlauf entstehen. Krehalons Folien sind dünner als die seiner Konkurrenten, die für ähnliche Anwendungen Folien produzieren.

Adresse

Krehalon France & Benelux S.A.S.

Parklaan 22 – Bus 4

2300 Turnhout

Belgien

+32 1440 8530

 

www.krehalon.com

Exportziele

Eine besondere Leistung hinsichtlich des Exports ist das Wachstum in Russland, das zur vollsten Zufriedenheit der Unternehmensführung verläuft. Auch wird Krehalons Fachwissen dafür genutzt, während der Anlaufphasen neuer Folien die Geschäftsbeziehungen zu fördern – ein gutes Beispiel für Vertrauen und Zusammenarbeit.

Die qualitativ hochwertigen Eigenschaften der Verpackung und das Fachwissen, das den Geschäftsbeziehungen während der Anlaufphasen neuer Folien zugutekommt, werden zu einer starken Umsatzsteigerung für Krealon über die nächsten Jahre führen.

Exportländer

Deutschland, England, Frankreich und Russland.

Lieferungen durch angeschlossene Organisationen nach: Asien, Australien, die Vereinigte Staaten und Südafrika.