New Business Development Associates BV [NBDA]

Das Kerngeschäft des vor zehn Jahren gegründeten Unternehmens BV New Business Developement Associates (NBDA) richtet sich auf die Unternehmensberatung hinsichtlich des Exports und internationaler Tätigkeiten. Zusammen mit seinen Kunden ermittelt Direktor Erik de Boer die Stärken und Ziele einer Firma und gemeinsam legen sie die für das Geschäft meistversprechenden Länder fest – daraus entsteht ein vollständiger und konkreter Aktionsplan. “Vielen Firmen hilft es, diesen ersten, schweren Schritt zu machen.”

NBDA hat seine Niederlassung in Diepenveen (Deventer) und eine Zweigstelle in Singapur mit einem niederländischen und fünf regionalen Mitarbeitern. Mit Hilfe der „Starters International Business“(SIB), einer Tochterfirma für kleine und mittlere Unternehmen, können sich die zu dieser Größenordnung gehörenden Unternehmen im Ausland kostenfrei orientieren. Sie können das aber auch über größere „Full-service“-Projekte machen, die sich hauptsächlich auf den asiatischen Raum konzentrieren.

Schon einige Unternehmen aus Deventer haben die Dienste von NBDA in Anspruch genommen. Im Jahr 2007, bei der Gründung der Zweigstelle in Singapur, wurden sofort gute Kontakte geknüpft – NBDA hatte sich damit sehr bald etabliert.

 

 

 

Address

NBDA

Burgemeester Crommelinlaan 35

7431 HD, Diepenveen

The Netherlands

+31 (0)6 5424 1914

 

www.nbda.nl

Exportziele

Immer mehr niederländische Firmen sind in China tätig. Umgekehrt kommen auch immer mehr chinesische Firmen in die Niederlande, um Unternehmen aufzukaufen. Der nächste logische Schritt scheint also zu sein, eine Niederlande/China-Plattform zu errichten. Außerdem sollten die Möglichkeiten des Hanseverbunds in Betracht gezogen werden, insbesondere hinsichtlich der Deutschen Hanse.

Exportländer

Der Schwerpunkt liegt auf Europa, allerdings wird kein Land ausgeschlossen. Asien, insbesondere China und Singapur.

 

Produkte und Dienste

“Mit dem SIB-Programm bietet NBDA ein Coaching- und Vorbereitungsprojekt, das in drei Schritten zum Abschluss eines internationalen Geschäftes führen kann. Der „Rijksdienst voor Ondernemend Nederland (RVO), eine Einrichtung des niederländischen Wirtschaftsministeriums, hat NBDA zum leitenden Unternehmen für das SIB-Programm ernannt; er erstattet die gesamten Prozesskosten (2400€)”, sagt Erik de Boer.

Beim Untersuchen der Möglichkeiten und Risiken im Ausland stellen sich Fragen wie: Was sind die Stärken Ihres Unternehmens? Was möchten Sie erreichen? Welche Länder bieten Ihnen Möglichkeiten? Wie attraktiv sind die ausgewählten Länder? Was benötigen Sie noch, um Ihre Möglichkeiten in den von Ihnen gewählten Ländern nutzen zu können?