Nefit

Nefit ist eine renommierte niederländische Marke. Seit 2004 ist das Unternehmen hinter dieser Marke ein Teil der Bosch Thermotechnology, d.h., einer der Abteilungen des internationalen Robert Bosch Konzerns. Bosch ist eine international führende Marke für unter anderem Automobil- und Haushaltsanwendungen und Elektrowerkzeuge. Mit dieser soliden Grundlage ist Nefit einer der stärksten Spieler im Heizungssektor der Niederlande und gleichzeitig ein bedeutender Lieferant für Hochleistungskessel in ganz Europa und weltweit.

Nefit steuert seine Geschäfte von Deventer aus. Dort werden für sowohl den Verbraucher als auch den Geschäftsmarkt Hochleistungsboiler produziert, die in den Niederlanden unter dem Markennamen Nefit verkauft werden. Außerdem werden in Deventer Haushaltsgeräte hergestellt, die unter Eigenmarke in mehr als 20 Ländern auf der Welt vertrieben werden.

Produkte und Dienstleistungen

Nefit ist der Erfinder der Hocheffizienzkessel (HR-Kessel). Das hat in den frühen 80er Jahren den Grundstein für ein florierendes Geschäft gelegt. Viele hunderttausend Anlagen sind seitdem von Deventer aus exportiert worden und haben diese holländische Erfindung in Europa sehr bekannt gemacht.

Adresse

Nefit

Postbus 3

7400 AA Deventer

Niederlande

+31 (0) 570 602 500

 

www.welkombijnefit.nl

Exportziele

Ziel ist es, vom weltweit führenden Lieferanten für Hochleistungskessel zu einem Hersteller nachhaltiger Systemlösungen für Beheizung und Wassererwärmung zu werden. Nefit versucht dies durch den Entwurf von Hybridsystemen, wobei HR-Anlagen mit Solarenergie und Wärmepumpen kombiniert werden. Neue Produkte sollen die Nutzung fossiler Brennstoffe in Zukunft überflüssig machen.

Exportländer

Fast alle Länder Europas.

Forschung & Entwicklung

Auf dem Firmensitz in Deventer befindet sich auch das Kompetenzzentrum. Dort wird an nachhaltigen Heizlösungen für ganz Europa gearbeitet. Täglich sind mehr als einhundert Spezialisten damit beschäftigt, neue Systeme und Heizkonzepte zu entwickeln und zu optimieren. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen arbeiten eng mit den Kollegen der Bosch-Gruppe, Universitäten, Forschungsindustrien und spezialisierten Branchen zusammen.